Fauteuil

Der Fauteuil (von französisch fauteuil, aus altfranzösisch faudestuel bzw. mittellateinisch faldistolium), auf Deutsch auch Lehnstuhl, Lehnsessel oder Armsessel genannt, ist ein gepolstertes Sitzmöbel mit Armlehnen, das besonders im 17. bzw. 18. Jahrhundert in Mode war.

Der Begriff Fauteuil wird aber auch als Bezeichnung für Armlehnstühle aus Bugholz (unter anderem die Produkte aus der Fabrikation der Firma Gebrüder Thonet) verwendet.

Fauteuil ersetzt in Österreich generell den Begriff Sessel in seinem bundesdeutschen Verständnis, wie wiederum Sessel den Stuhl in ebenjenem ersetzt.